Get Adobe Flash player

Rauchwarnmelder retten Leben und Ihr Eigentum

Jeden Monat verunglücken rund 40 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung. Zwei Drittel aller Brandopfer werden nachts im Schlaf überrascht.

- 400 Brandtote, jedes dritte Opfer ein Kind
- 200000 registrierte Brände pro Jahr in Deutschland
- 6 Mrd. Euro Brandschaden im Jahr
- 3 Atemzüge giftiger Brandrauch können tödlich sein

Auch in Baden-Württemberg sind Rauchwarnmelder ab August 2014 in Wohnungen Pflicht. §15 der Baden-Würtemmbergischen Landesbauordnung sieht vor, dass Aufenthaltsräume, in denen bestimmungsgemäß Personen schlafen und Flure, über die Rettungswege von solchen Aufenthaltsräumen führen, künftig mit Rauchwarnmeldern ausgestattet und überwacht werden müssen. Eigentümer sind verpflichtet bestehender Gebäude und Wohnungen entsprechend nachzurüsten. Für die Wartung der Geräte sollen die jeweiligen Bewohner verantwortlich sein, sofern nicht der Eigentümer diese Pflicht übernommen hat.

Standortwahl ist ein wichtiger Faktor

Nur an der richtigen und optimalen Raumposition montiert, können Rauchwarnmelder rechtzeitig und zuverlässig einen Brand detektieren und Alarm auslösen. In der Regel werden Melder im Kinderzimmer, im Schlafzimmer und im Flur - wenn dieser ein Fluchtweg ist - von der  Gilbert Gebäudetechnik GmbH  montiert.

Die Gilbert Gebäudetechnik GmbH verbaut nur Rauchwarnmelder welche nach DIN EN 14604 gebaut und zertifiziert wurden. Dies garantiert auf jeden Fall, dass Bauteile, Geräte und Systeme den höchsten Standards für Ihre Sicherheit entsprechen.

Unsere herstellerunabhängig geschulte und geprüfte Fachkräfte für Rauchwarnmelder stehen für die Beratung, Montage und Wartung Ihrer Rauchwarnmelder gerne zur Verfügung.

 

Gilbert Elektrotechnik GmbH
Im Spechten 8   *   75438 Knittlingen